Darf der Chor im Gottesdienst singen?

  • Die nds. Corona-Verordnung regelt den Gesang nicht.
  • Das niedersächsische Landesparlament oder ein Landkreis können Maßnahmen anordnen, wenn durch COVID-19 eine Gefährdung der Gesundheitsversorgung konkret zu befürchten ist (§ 1 Abs. 1 Corona-VO). Diese Anordnungen müssen befolgt werden.
  • Im Arbeitsbereich von Ap Vicariesmann ist die Musikausübung grundsätzlich gemäß der regulären Liturgie erwünscht.
  • Da in den meisten Gemeinden erst wieder mit regulären Chorproben begonnen werden muss, können übergangsweise Solisten und/oder Gesangsensembles (bis zu ca. 8 Personen) anstelle des Gemeindechores singen. Dazu proben sie zuvor anlassbezogen.
  • Jeder Sänger entscheidet über das eigene Bedürfnis nach Abstand für sich selbst und toleriert dabei wohlwollend die Entscheidungen der Anderen. Jeder möge sich bemühen, mit seinem Verhalten für Wohlbefinden und die Verringerung des eigenen Infektionsrisikos zu sorgen.

weitere Hinweise in den FAQ "Musik": Muss beim Singen eine (FFP2-)Maske getragen werden?