Welche Rechtsvorschriften müssen grundsätzlich von der Kirche berücksichtigt werden?

Nds. Coronaverordnung § 1, Abs. 2 Personen und Gruppen sollen wenn möglich einen Abstand von mind. 1,5 m zu anderen Personen einhalten. Ferner werden eine ausreichende Hygiene und das Belüften geschlossener Räume empfohlen. Nds. Coronaverordnung § 4 In geschlossenen Räumen muss eine medizinische MNB getragen werden. Die ab Warnstufe 2 geltende FFP2-Maskenpflicht (Nds. Corona-VO § 4, [...]

Was muss bezüglich der Datenerfassung der Gottesdienstteilnehmer beachtet werden?

Nach § 6 der Corona-Verordnung müssen personenbezogene Daten von der Kirche für jeden Gottesdienst sowie jede andere Zusammenkunft erhoben werden, wenn: bei keiner Warnstufe oder bei Warnstufe 1 über 25 Personen bei Warnstufe 2 über 15 Personen bei Warnstufe 3 über 10 Personen zusammenkommen   Zu den personenbezogenen Daten zählen: Familienname, Vorname, vollständige Anschrift, Telefonnummer/Mailadresse. [...]

Unter welchen Voraussetzungen können Präsenzversammlungen (Amtsträger, Musiker, Orga-Gruppen usw.) erfolgen?

Alle in der NAK vorkommenden Veranstaltungen (Gottesdienste und andere Versammlungen) sind grundsätzlich erlaubt. Während für Gottesdienste gemäß § 8, Abs. 3, Nr. 2 Corona-VO keine Beschränkung des Zutritts für Personen erfolgt, die das Kriterium "3G  / 2G / 2G+" nicht erfüllen, kann diese bei Versammlungen sinnvoll sein. Dabei muss berücksichtigt werden, dass es für Personen unter 18 Jahren [...]

Wie erfolgt die Kontaktnachverfolgung, wenn ein Gottesdienstteilnehmer nach dem Gottesdienst feststellt, dass er zum Zeitpunkt des Gottesdienstes vielleicht schon infiziert war?

Der Erkrankte wird von seinem Arzt / dem Testzentrum dem Gesundheitsamt gemeldet. Dieses legt im Einzelfall das konkrete Vorgehen fest bzw. legt die häusliche Quarantäne auf. Wenn sich das Gesundheitsamt (z.B. über die NAK Nordost-Gemeindewebseite) bei dem Vorsteher der Gemeinde meldet, müssen K1-Kontaktdaten weitergegeben werden, d.h. die K1-Person muss mehr als 15 min mit einem [...]

Welche Voraussetzungen sind bei der Hausbedienung von Geschwistern in Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen bzw. Krankenhäusern zu erfüllen?

Sofern behördlich und von der Trägerschaft zugelassen, kann die Bedienung unter Einhaltung der Abstandsregel und der jeweils geltenden Schutzmaßnahmen in dem vorgegebenen liturgischen Rahmen durchgeführt werden, siehe auch FAQ Welche Rechtsvorschriften müssen grundsätzlich von der Kirche berücksichtigt werden? Der Besuch muss angemeldet und dabei nähere Details erfragt werden.